Drucken
Kategorie: News/Verwaltung

Mag.Gertrude Aubauer, Nationalratsabgeordnete



Vom ORF in den Staatsdienst, war das eine große Umstellung?
Natürlich. Eine neue Herausforderung. Ich will gestalten, etwas Nützliches einbringen – die Lizenz zum Gestalten habe ich jetzt.
Welche Bereiche liegen in Ihrer Zuständigkeit?
Ich bin Seniorensprecherin und damit inhaltlich in alle Bereiche involviert.
Welche konkreten Ziele haben Sie in der Seniorenpolitik?
Ich bemühe mich um mehr Rechte und Chancen für ältere Menschen. Die heutigen Senioren, die Gruppe zwischen 60 und 80 Jahren, ist aktiv, reist gerne, hat eine höhere Lebenserwartung. Sie will in der Gesellschaft mitreden und mitgestalten. Ich arbeite zur Zeit in einer Perspektivengruppe. Hier wollen wir die Weichen für die nächsten Jahrzehnte stellen.
Was wünschen Sie sich für die politische Geschichtsschreibung?
Dass die Menschen sagen, es hat sich ausgezahlt – die Gerti Aubauer hat für uns gearbeitet.