Drucken
Kategorie: News/Verwaltung

Diplomingenieurin Ilse Wollansky

Leiterin der Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik

In den meisten Bundesländern liegt die Leitung der Raumordnung in männlichen Händen. Haben Sie es schwerer, als beispielsweise Ihre Vorgänger?
In fachlich-inhaltlicher Sicht gibt es keine Unterschiede. Wohl aber im Zusammenhang mit Abend und Wochenendterminen, die von Männern, denen „eine Frau den Rücken freihält“, leichter wahrgenommen werden können.
Wo liegen Ihre Stärken?
Sicher in der fachlichen, aber auch in der sozialen Kompetenz.
Worauf sind Sie beruflich stolz?
Dass es gelungen ist, federführend am Landesentwicklungskonzept beteiligt zu sein und daraus Entwicklungsperspektiven für die Regionen Niederösterreichs zu erarbeiten.