Drucken
Kategorie: News/Verwaltung

DI Elke Achleitner, Magistrat Linz

Leiterin der Abteilung Geodaten Management, Magistrat Linz

Frauen im öffentlichen Dienst sind meist in traditionellen Bereichen zu finden. Warum haben Sie sich für einen untypischen Beruf entschieden?
Technik hat mich schon als Kind immer interessiert. Tatsache ist aber, dass wir Frauen in einem technischen Beruf immer besser sein müssen als unsere männlichen Kollegen, um von ihnen anerkannt zu werden. Durchsetzen und behaupten – auch wenn das oft als „giftig“ erscheint – ist das „tägliche Brot“, besonders, wenn man viel auf Baustellen unterwegs ist.
Hatten Sie die gleichen Chancen wie ein Mann?
In meinem Fall, ja. Allerdings habe ich mich entschieden, den Beruf vor die eigene Familie zu stellen.
Sie haben gerade eine neue Ausbildung begonnen?
Ständige Weiterbildung gehört zu meinem Lebensinhalt und ist ein wichtiger Bestanteil meines Berufslebens. Ich mache die Ausbildung zum General Management MBA in Krems.